Vorträge

Eine Liste meiner Vorträge können Sie hier im PDF-Format herunterladen.

  • Von Reinblütern, Todessern und dem Zaubereiministerium: Zur faschistoiden Gestaltung des Politischen in den Harry-Potter-Filmen
    (Ringvorlesung deconstruction – Universität Kassel, Juni 2017)

  • Elektronische Erweiterungen und mediale Entgrenzungen des Bilderbuchs: LeYo! und Tiptoi, eBooks und story apps
    (Tagung Visuelles Erzählen – Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur Volkach, April 2017)

  • Von Bild und Schrift, von Farben, Formen und Erzählsituationen: Die narratoästhetische Bilderbuchanalyse
    (Jahrestagung 2016 der Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW Niedersachsen – Evangelische Akademie Loccum, September 2016)

  • "... und 'Alles steht Kopf'?“ Sounddesign und Auralität im Family Entertainment Film
    (Tagung Kindermedienwelten: Hören – Sehen – Erzählen – Erleben – Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur Volkach, April 2016)

  • "Sie haben eine kurze Lebenslinie und gar kein Herz" – 'Zigeuner'-Imagines im Kinder- und Jugendfilm
    (Tagung "Denn sie rauben sehr geschwind jedes böse Gassenkind …" – 'Zigeuner'-Bilder in Kinder- und Jugendmedien – Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma Berlin, März 2016)

  • Klang, Reim und Rhythmus – Überlegungen zur Auralität im Bilderbuch
    (Tagung farb, klang, reim, rhythmus. Interdisziplinäres Symposium – Universität Oldenburg, November 2015)

  • Raunende Graugnome und rauschende Bäume: Soundscape und Auralität in Tage Danielssons Ronja Räubertochter (1984)
    (Ringvorlesung Klassiker des Kinder- und Jugendfilms/kinderliterarischer Verfilmungen – Universität Augsburg, Juni 2015)

  • Von "entgrenzender" Hybridisierung, Dekonstruktion und Wimmelbildspielen: Zum gegenwärtigen Stand des Bilderbuches im Medienverbund
    (Tagung Das Bilderbuch – Geschichte, Ästhetik, Medien – Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, September 2014)

  • Sound Design in Children's Films
    (KIDS Regio Forum 2014 – Kaisersaal Erfurt, Juni 2014)

  • Workshop Das Primat des Filmerlebens – Ein Ansatz zur Analyse des Kinder- und Jugendfilms
    (Tagung Germanistentag 2013 – Universität Kiel, September 2013)

  • Einführung in die Analyse des Kinder- und Jugendfilms
    (Gastvortrag – Universität Erfurt, Juli 2013)

  • Der Kinderfilm
    (Ringvorlesung Geschichte, Gattungen und Genres der Kinder- und Jugendliteratur – Universität Siegen, Juli 2013)

  • Warum das Bergwerk der Bilder in Hollywood nicht funktioniert: Zur Filmadaption von Michael Endes Die unendliche Geschichte
    (Ausstellung Michael Ende – die Wiederverzauberung der Welt, Heinrich-Heine-Institut, Düsseldorf, Juni 2013)

  • Aurality in Children’s Films. The Case of Harry Potter Films
    (Gastvortrag – ASCA Amsterdam School for Cultural Analysis, University of Amsterdam, Juni 2013)

  • Von "verwachsener Brust" und dem "Reiz männlicher Jugend": Außenseitertum in Der kleine Herr Friedemann
    (Filmabend: Thomas Mann im KinoThomas Mann Gesellschaft Düsseldorf, Düsseldorf, September 2012)

  • Die Schwelle als Roman, der Roman als Schwelle: Joanne K. Rowlings Harry Potter
    (Tagung Übergänge und Entgrenzungen in der Fantastik/Transitions and Dissolving Boundaries in the Fantastic – Universität Zürich, Zürich, August 2012)

  • The Treshold as a Novel, the Novel as a Treshold: J.K. Rowling's Harry Potter
    (Tagung Time Networks: Screen Media and Memory – Universidade Nova de Lisboa und Universidade de Coimbra, Lissabon, Juli 2012)

  • Posterpräsentation Lehr- und Forschungsprojekt "Intertextualität – Intermedialität – Transmedialität"
    (Tag der Lehre 2011 – Heinrich-Heine Universität Düsseldorf, November 2011)

  • Posterpräsentation Lehr- und Forschungsprojekt "Internetportal zur Kinder- und Jugendmedienforschung"
    (Tag der Lehre 2011 – Heinrich-Heine Universität Düsseldorf, November 2011)

  • Auralität und Filmerleben. Ein rezipientenorientierter Ansatz zur ausdrucksmittelübergreifenden Analyse des Kinderfilms
    (Studientag zum Kinder- und Jugendfilm – Studien- und Beratungsstelle für Kinder- und Jugendliteratur (STUBE), Wien, November 2011)

  • The Primacy of Film Experience – an Approach for the Analysis of Aural Structures in Children and Youth Films
    (Tagung Sonic Futures: Soundscapes and the Languages of Screen Media – University of London, King's College London, Juni 2011 – Gefördert durch den DAAD)

  • Aural Elements in Children's Films: Harry Potter Films and Computer Games
    (Tagung Music and the Moving Image – New York University Steinhardt School, Mai 2011)

  • Das Primat des Filmerlebens – ein auraler Ansatz zur Analyse des Kinder- und Jugendfilms
    (Tagung Der moderne Kinder- und Jugendfilm – Eberhard Karls Universität Tübingen, März 2011)

  • Motive und Motivelemente mittelalterlicher Überlieferung in Büchern und Filmen für Kinder und Jugendliche
    (Tagung Mittelalter im Kinder- und Jugendbuch – Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Dezember 2010)

  • Posterpräsentation Lehr- und Forschungsprojekt "Kinder- und Jugendliteratur Intermedial"
    (Tag der Lehre 2010 – Heinrich-Heine Universität Düsseldorf, Oktober 2010)

  • Ronja Räubertochter als Romeo und Julia im Räuberwald
    (Tagung Astrid Lindgren Intermedial – Filmmuseum Düsseldorf, Januar 2010)

  • Filme lesen lernen
    (Tag der Forschung 2008 – Heinrich-Heine Universität Düsseldorf, November 2008)

  • Intermediality in Children's Literature – Reflections of Adult Relationships in Astrid Lindgren's Ronia, the Robber's Daughter
    (Tagung Astrid Lindgren: Internationality and Intermediality – Växjö University Sweden, September 2008)

  • "Den großen Alten auf die Bühne [...] stellen": Goethe-Bilder in Thomas Manns Lotte in Weimar und Egon Günthers filmischer Adaption
    (Tagung Internationales Herbst-Kolloquium der Deutschen Thomas Mann-Gesellschaft Lübeck – Weimar, September 2008)

  • Psychoanalyse Reloaded – Zur Funktion der persona in Arthur Schnitzlers Traumnovelle und Stanley Kubricks Eyes Wide Shut Psychoanalyse Reloaded – Zur Funktion der persona in Arthur Schnitzlers Traumnovelle und Stanley Kubricks Eyes Wide Shut
    (Tag der Forschung 2007 – Heinrich-Heine Universität Düsseldorf, Oktober 2007)

  • Tradition und Avantgarde oder die Montage der Postmoderne – Das Teufelsgespräch im Dr. Faustus Tradition und Avantgarde oder die Montage der Postmoderne – Das Teufelsgespräch im Dr. Faustus
    (Tagung Internationales Herbst-Kolloquium der Deutschen Thomas Mann-Gesellschaft Lübeck, September 2006)