Symposium "Angst und Selbster­mächtigung im Kinderfilm"

2015. "Ein süßes Grauen kriecht derzeit durchs einst so niedliche Animationskino", schrieb Anke Sternborg vor gut zwei Jahren in der Süddeutschen Zeitung und konstatierte, was sich derzeit im Kinder- und Jugendfilm abspielt: "Untote, Geister und Monster unterwandern das Kinderland, von Corpse Bride über Paranorm bis zum Hotel Transsylvanien." Diese Entwicklung ist Thema des Symposiums "Angst und Selbstermächtigung im Kinderfilm", das ich vom 26.-28. Juni am Hanse-Wissenschaftskolleg Delmenhorst (HWK)  mitorganisierte. In Vorträgen beschäftigten sich u. a. Hans Richard Brittnacher, Bettina Kümmerling-Meibauer, Klaus Maiwald und Claudia Wegener mit Angst im, vor und am Beispiel des Kinderfilms. Das Programm finden Sie hier.

Sammelband "Intertext­ualität, Intermedia­lität, Transmedia­lität" erschienen

2014. Der Sammelband "Intertextualität, Intermedialität, Transmedialität. Zur Beziehung zwischen Literatur und anderen Medien", den ich zusammen mit Volker C. Dörr herausgegeben habe, ist nun veröffentlicht. Er enthält u. a. Beiträge von Jürgen E. Müller, Joachim Paech und Werner Wolf, die sich sowohl aus theoretischer Perspektive als auch an Einzelanalysen mit intertextuellen, intermedialen und nicht zuletzt transmedialen Phänomenen beschäftigen.

Sound Design in Children’s Film

2014. Gemeinsam mit Dr. Philipp Schmerheim habe ich eine Keynote mit dem Titel "Sound Design in Children’s Film" auf dem 2. Internationalen KIDS Regio Forum in Erfurt gehalten. Ein schönes Graphic Recording (Christoph J. Kellner) unseres Vortrags kann hier angesehen werden.

"Harry Potter Intermedial" erschienen

2014. Der Sammelband Harry Potter Intermedial. Untersuchungen zu den (Film-)Welten von Joanne K. Rowling ist nun im Handel erhältlich. Der Band enthält Beiträge zu Themen wie Musik und Sound, Harry Potter als intermediales Phänomen, Motive und Motivkomplexe, Figurenkonstellationen sowie Harry Potter als politische Parabel. Weitere Informationen auf der Internetseite der Buchreihe